Neue Sorten für Ihre Drehbearbeitung - CoroTurn® 4415 / 4425

Durch die konsequente Weiterentwicklung der INVEIO® TECHNOLOGY und das verfeinerte Abstimmen der Substrate, wurden die neuen 44er-Sorten für den Hochleistungsdrehbereich kreiert.

Inveio® technology

Inveio™ bezeichnet den technologischen Durchbruch der unidirektionalen Kristallausrichtung in der Aluminiumoxidbeschichtung, wodurch die Verschleißfestigkeit und Standzeit der Wendeschneidplatte auf ein völlig neues Niveau gehoben wird.

Die Werkstoffforschung im Rücken
In konventionellen CVD-Aluminiumoxid-Beschichtungen ist die Wachstumsrichtung der Kristalle willkürlich. Bei der Entwicklung von Inveio™ fanden unsere Experten einen Weg, um das Wachstum in dieser Beschichtungsebene zu steuern. Somit konnte sichergestellt werden, dass alle Kristalle in derselben Richtung angeordnet sind, jeweils mit dem stärksten Teil zur Oberfläche gerichtet.

Drehbearbeitung - CoroTurn® 4415 / 4425

Highlights GC4415 & GC4425 Schneidstoffe

Optimierte Inveio™ Beschichtungstechnologie
Mit der nächsten Inveio ™ Beschichtungsgeneration werden wir mit den Sorten GC4415 & GC4425 unsere marktführende Performance beim Drehen von ISO-P Werkstoffen weiter ausbauen

Neue Substrate
Die neuen Substrate liefern im Vergleich zu den konventionellen P15 und P25 Substraten eine bisher noch nie dagewesene Kombination aus Zähigkeit und Verschleißfestigkeit gegenüber plastischer Deformation

Innovative Nachbehandlung
Die optimierte Nachbehandlung erhöht die Leistung bei Schnittunterbrechungen. Zusätzlich wird durch die geringere Reibung, die Temperatur innerhalb des Substrates reduziert.

Längere Standzeit 
Das Ergebnis zeigt sich in einer Standzeitverlängerung von 15-25%. Wie bei den 43er-Sorten wird durch die gelbliche TiN-Beschichtung der Freifläche die Verschleißerkennung enorm erleichtert.

Folgende Erfahrungen haben wir von Plogmann & Co. gemacht:

Während der Vorserientests, die Anfang 2020 in unsere Kundschaft stattgefunden haben, zeigte sich, dass die neuen 44er-Sorten eine deutlich geringere Neigung zum Kolk- und Kerbverschleiß hatten.

Dadurch konnte bei allen Vorserientests eine drastische Standzeiterhöhung erreicht werden.

 

Effizient in jedem Segment

Unser Plogmann & Co. Experten-Team berät Sie gerne. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr individuelles Fertigungskonzept erarbeiten.
Informieren Sie sich jetzt über die Sorten CoroTurn® 4415 / 4425 bei Ihrem gewohnten Ansprechpartner oder:
Fon 05405 5075-0
Mail info@plogmann.de